Der Bürgerschützenverein Dörpen e.V. setzt auch am Donnerstag 12.11.2020 aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie Situation eine Trainingspause ein.

Trennwände zwischen den einzelnen Schießbahnen im Bereich des Schützen/der Schützinnen sorgen jetzt auf unseren Schießstand für weiteren Schutz.

Ab September geht es im Bürgerschützenverein Dörpen e.V. nach der langen Pause wieder mit dem Schießsport los.

Am Donnerstag 03. September ist der erste Schießabend. An diesem Abend gibt es auch eine Kleinigkeit vom Grill und die Plaketten aus dem letztem Schießjahr werden verteilt.

Am Dienstag 08. September ist das erste Training der Damenschießgruppe.

Am Donnerstag 24. September startet wieder das Nachwuchs-/Jugendtraining.

Alle Schützen "Klein und Groß" sind herzlich willkommen. Auch neue Schützen sind jederzeit gerne gesehen und herzlich willkommen.

Kommt vorbei und probiert es einfach aus.

Denkt daran: der Schießsport trainiert und fördert viele gute persönliche Eigenschaften, darunter:

  • Konzentration
  • Ruhe
  • Geduld
  • Selbstkontrolle
  • Korrekturfähigkeit
  • Verantwortung
  • ... und vieles mehr!

Es geht wieder los! Ab Donnerstag, den 03. September 2020, wird der Schießbetrieb wieder aufgenommen (Kleinkaliber und Luftgewähr).

Freut euch am 03.09.2020 auf:

  • Monatliches Event
    • Grillen ab 19:30 Uhr
  • Plakettenvergabe
    • Jede angefangene Plakette wird verliehen
  • Wiederaufnahme des Schießbetriebs
    • (Kleinkaliber und Luftgewähr)
  • Neues abendliches Konzept

Sowie weitere spannende Neuerungen!